Das Weingut

Das Familienweingut Wimmer wird von Robert und Elfriede Wimmer geführt.

    Sohn Robert jun. hat die HBLA in Klosterneuburg mit gutem Erfolg abgeschlossen.

Sohn Stefan besucht das BRG in Krems.

 

 
Die Familie Wimmer bewirtschaftet 13 ha Weingärten rund um Fels am Wagram. Die Weingärten werden ökologisch und im Einklang mit der Natur bewirtschaftet um auch nachhaltig davon profitieren zu können.

Der Name “Wagram“ ist auf eine alte Bezeichnung wie “Wogenrain oder Wogenrand“ zurückzuführen. Im Zuge der Verlandung während der Eiszeiten vertiefte die Urdonau ihr Flussbett und so entstand diese europaweit einzigartige Lössstufe, die nach Süden hin zur Donauebene abfällt.

Dieser bis zu 20 Meter tiefgründige ssboden bietet die besten Voraussetzungen für den beliebten würzig-pfeffrigen Grünen Veltliner, welchen das Weingut in mehreren Ausbaustufen anbietet. Auch die Rarität und Spezialität des Weingutes, der Rote Veltliner gedeiht hier prächtig.